“Die letzte DDR-Regierung” auf der Buchmesse

Im Rahmen von “Leipzig liest” wird heute Abend, 16.03.2018 um 17.30Uhr im Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig, unser gemeinsam mit der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur und dem Mitteldeutschen Verlag umgesetztes Projekt DIE STAATSMACHT, DIE SICH SELBST ABSCHAFFTE vorgestellt.

Weltweit gibt es kein Referenzbeispiel für das, was 1990 auf die Deutschen in Ost und West zukam: die Wiedervereinigung eines mehr als 40 Jahre geteilten Landes. Wie macht man das?

Das Buch enthält Interviews mit den ostdeutschen Akteuren der damaligen Zeit. Sie alle geben offen, kritisch – auch in Bezug auf sich selbst – und sehr persönlich Einblicke in ein zeithistorisches Kapitel, das zu den ungewöhnlichsten, spannendsten und emotionalsten der deutschen Geschichte gehört.

Olaf Jacobs (Herausgeber) im Gespräch mit:
Karl-Hermann Steinberg (ehem. Umweltminister der DDR)
und Markus Meckel (ehem. Außenminister der DDR).

Eintritt frei