„Land und Leute“ präsentieren die „Spuren der Arbeit“

Die NDR-Sendereihe „Land und Leute“ berichtet am 01. April um 18 Uhr von den „Spuren der Arbeit“- einem medienübgreifenden Projekt des NDR Landesfunkhaus Mecklenburg-Vorpommern und Hoferichter & Jacobs. Als Auftakt wird das Buch „Spuren der Arbeit“ mit Fotografien von Maix Mayer vorgestellt und der Film über die wechselhafte Geschichte der Schweriner Brauerei gezeigt. „Land und Leute“ wird zukünftig auch über die folgenden neun Filme im Rahmen des Projektes berichten, die sich alle mit der Industriegeschichte Mecklenburg-Vorpommerns beschäftigen.