“Spuren der Arbeit” auf der Leipziger Buchmesse!

Am 13.3. wird um 17 Uhr im Tapetenwerk Leipzig der in Zusammenarbeit mit dem Mitteldeutschen Verlag und dem NDR entstandene Bildband “Spuren der Arbeit” vorgestellt. Die eindrucksvollen Fotografien des Künstlers Maix Mayer widmen sich zehn Orten der Arbeit in Mecklenburg-Vorpommern und zeichnen deren Industriegeschichte nach. Begleitend zum Bildband folgt auch die Reihe “Zeitreisen” im Nordmagazin des NDR den Spuren der Arbeit und lässt die Menschen, die einst hier täglich viele Stunden verbrachten, ihre Erlebnisse schildern.