18. Oktober 2018
19:00 Uhr
MDR
25. Oktober 2018
19:00 Uhr
MDR
1. November 2018
19:00 Uhr
MDR
8. November 2018
19:00 Uhr
MDR
15. November 2018
19:00 Uhr
MDR
22. November 2018
19:00 Uhr
MDR
29. November 2018
19:00 Uhr
MDR
6. Dezember 2018
19:00 Uhr
MDR
13. Dezember 2018
19:00 Uhr
MDR
20. Dezember 2018
19:00 Uhr
MDR

Wir sind die Friedensstraße

Wir sind die Friedensstraße

1.600 Friedensstraßen gibt es in ganz Deutschland – davon 200 allein in Sachsen-Anhalt. Wir besuchen die Menschen, die in diesen Straßen leben, fragen nach ihren Geschichten und erzählen sie. Immer donnerstags bei MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE.

Das Projekt

Sachsen-Anhalt ist ein Land voller Gegensätze: Von der dünnbesiedelten Altmark zu den wirtschaftlichen Zentren in der Mitte und im Süden des Landes, vom Gipfel des Harzes zu den flachen Ebenen an den Grenzen zu Mecklenburg und Brandenburg. Doch eines haben die viele Orte gemeinsam, die im so facettenreichen Sachsen-Anhalt liegen: Sie haben eine  ̎Friedensstraße̎ oder eine Straße des Friedens.

Und weil es im Land rund 200 Friedensstraßen – fast so viele wie Gemeinden – gibt, besucht MDR SACHSEN-ANHALT für die Reihe „Wir sind die Friedensstraße!“ die Menschen, die dort wohnen. Eine Tour von Norden bis Süden, von der Großstadt bis zum fast vergessenen Dorf, vom Hightech-Standort bis ins Renaturierungsgebiet.

Warum es hier so viele „Friedensstraßen“ gibt

Einige wenige Friedensstraßen haben Ihren Namen bekommen, weil sie zu den Friedhöfen in den jeweiligen Städten oder Dörfern führen. Doch die meisten „Straßen des Friedens“ haben ihren Namen erst zu DDR-Zeiten bekommen, als viele Straßenzüge umbenannt wurden, die zuvor die Namen von Nationalsozialisten trugen.

Achtzehn Wochen, achtzehn Folgen

Die Reporter sind achtzehn Wochen lang für MDR SACHSEN-ANHALT auf den Friedensstraßen unterwegs, kehren zurück zu Protagonisten – jede Woche läuft eine neue Folge „Wir sind die Friedensstraße!“. Worum es geht, entscheiden die Anwohner: Kein Thema, das sie ansprechen, ist tabu. Wir erzählen die Themen, die die Leute in den Friedensstraßen einander morgens beim Bäcker erzählen, nachmittags beim Friseur oder abends im Verein.

Natürlich sind da Themen wie: Unser Dorf stirbt aus. Der nächste Konsum ist zu weit weg. Die Flüchtlinge in der Nachbarschaft. Aufstocken trotz Arbeit. Das Pendeln von ganzen Familien dem Job hinterher. Das Hierbleiben, weil Familie und Zuhause doch das Wichtigste im Leben sind.

Langeneichstädt, Westerhausen und Genthin

„Das ist ja mal eine gute Idee“, hören wir von den Bewohnern  der Friedensstraße schon beim Bäcker an der Theke. Sie reagieren erstaunt und erfreut zugleich, dass wir zu ihnen kommen, den „normalen“ Menschen und uns für ihren Alltag interessieren.

to be continued… 

Crew

AutorInnen:
Marianne Harr
Matthias Werner
André Berthold

Kamera und Ton:
Daniel Liepke

Grafik:
Sebastian Peuker

Schnitt:
Claudia Nagel
Matthias Werner
Oliver Wirth

Schnittassistenz:
Philipp Kieseier

Produktion

Produktionsleitung: 
Sabrina Volkmer

Producerin:
Karin Leske

Redaktion MDR: 
Katrin Hartig
Ines Hoge-Lorenz

Produzent:
Olaf Jacobs

Im Auftrag des MDR 2018

Ausstrahlungstermine

18. Oktober 2018
19:00 Uhr
MDR
25. Oktober 2018
19:00 Uhr
MDR
1. November 2018
19:00 Uhr
MDR
8. November 2018
19:00 Uhr
MDR
15. November 2018
19:00 Uhr
MDR
22. November 2018
19:00 Uhr
MDR
29. November 2018
19:00 Uhr
MDR
6. Dezember 2018
19:00 Uhr
MDR
13. Dezember 2018
19:00 Uhr
MDR
20. Dezember 2018
19:00 Uhr
MDR