5. Mai 2019
22:25 Uhr
MDR

Deutschland einig Gangsterland – Die Kriminalfälle der Einheit (MDR Zeitreise – Magazin)

Banküberfälle, spektakuläre Kunstdiebstähle, Privatisierungs-Betrügereien oder auch der Beginn nie gekannter Mafia-Aktivitäten: In der Zeit nach der Wiedervereinigung war Ostdeutschland ein Eldorado für zahlreiche Arten von Kriminalität.

Struktur und Ausrüstung der Polizei hinkten den Möglichkeiten des Verbrechens hoffnungslos hinterher – eine Zeit, die viele als quasi gesetzlos empfanden. Und die so bis heute auch nachwirkt: Wer einen Verlust von Recht, Ordnung und Orientierung einmal erlebt hat, fürchtet die Wiederholung. 

Für die MDR Zeitreise haben wir die Geschichte bemerkenswerter Kriminalfälle nachgezeichnet, nach Verläufen bis in die Gegenwart gefragt und Experten getroffen, die etwa als Kommissare das gesamte Spektrum der Kriminalitätsentwicklung im Osten miterlebt haben: Von den wilden Jahren des Anfangs bis in die NSU-Ermittlungen der jüngsten Vergangenheit.

Crew

Buch & Regie
Lutz Hofmann

Kamera
Lars Langer
Benjamin Linke
Stefan Wachner

Ton
Tino Häusler
Ullrich Menges

Schnitt
Annina Wolf
Sven Riedel

Postproduktionskoordinator
Ferenc Stobäus

Mischung
Johannes Ramson

Farbkorrektur
Johannes Ramson

Musik
Eike Hosenfeld
Moritz Denis
Tim Stanzel

Sound Design
Tobias Adam

Grafik
Roland Grüner
Maxim Knorz

Recherche
Gundula Fasold
Michael Schönherr

Sprecher*Innen
Conny Wolter
Hans Henrik Wöhler

Produktion

Produktionsleitung
Christian Juncker (MDR)

Redaktion
Alexander Roth

Redaktionsassistenz
Susann Buhl
Franziska Lotze

Eine Produktion der Hoferichter & Jacobs GmbH
im Auftrag des MDR 

© 2019

Ausstrahlungstermine

5. Mai 2019
22:25 Uhr
MDR