Wildnis Mitteldeutschland – Der Hainich

Ein Wald zwischen den Fronten. Fast siebzig Jahre ist der Hainich Kampfgebiet und Sperrzone zugleich. Truppenübungsplatz für Russen, NVA und Bundeswehr. Jetzt ist hier Deutschlands 13. Nationalpark. Ein Naturschutzgebiet, wo über Jahrzehnte Artilleriegeschütze, Panzer und Granaten im Einsatz waren? Keine einfache Sache. Der Film erzählt, was getan werden muss, bevor Besucher in die ehemaligen Sperrzonen vordringen können und welche besonderen Herausforderungen dieses Gebiet an die Nationalparkmitarbeiter stellt.

1935 errichtet die Wehrmacht den Truppenübungsplatz Kindel, damals noch Künkel. 1945 übernehmen die Sowjets das Gebiet für ihre Artillerieübungen. 1965 dann die Erweiterung: Die NVA eröffnet am Nordhang den Schießplatz Weberstedt. Im Wald gelegene Höfe werden enteignet, ganze Siedlungen für Schießbahnen abgerissen. Doch der härteste Umbruch für die Menschen: Ihr Wald ist ab jetzt Sperrzone und verschwindet von allen Landkarten. Neben den Soldaten dürfen nur Forstarbeiter noch in den Hainich.

Doch im Herzen des Hainich entwickelt sich ein Lebensraum, der heute einzigartig ist in Europa: Ein Buchen-Urwald, nahezu unberührt. Er ist gesperrt für die Forstwirtschaft, selbst die Armee betritt diese Gebiete kaum. Hier ist er heute schon sichtbar, der Urwald von morgen Ob auf den Spuren der Wildkatze, die sich dank der wechselhaften Landschaft hier ausbreiten konnte, oder bei der Erforschung aus der Luft per Ultraleichtflieger – der Film taucht ein in die Vielfalt der Naturräume des ehemaligen Truppenübungsplatzes und entdeckt einen einzigartigen Lebensraum neu.

Crew

Buch und Regie: Anne Mesecke
Kamera: Thomas Simon
Schnitt: Tom Chapman
Ton: Jürgen Daum
Mischung: Sven Piesker
Sprecher: Thomas Dehler
Produktionsleitung: Peter Effenberg
Produzent: Olaf Jacobs
Redaktion MDR : Annette Reiß

Produktion

© 2011 Hoferichter & Jacobs Produktion im Auftrag des MDR

DVD Bestellen

DDR ahoi! 1 & 2

Vom Aufstieg und Niedergang der DDR als Seefahrernation erzählen die ersten beiden Teile der Doku-Reihe DDR Ahoi! – Kleines Land auf großer Fahrt.